Der DBZ-Online-Adventskalender 2012

Schon wieder Weihnachten? Fast. Einige Male werden wir noch wach – Zeit, die Türchen des DBZ-Adventskalenders zu öffnen. Attraktive Preise warten auf glückliche Gewinner, zum Beispiel drei Goldbarren oder Gutscheine für attraktive Modellbausätze. Kataloge von Michel und Philotax verlosen wir ebenso wie hochwertige Alben oder einen Multi-Tester. Wann? Das verraten wir noch nicht. Sicher ist nur eines: Jeden Tag knallt bei einem Besucher des Adventskalenders auf www.d-b-z.de der Sektkorken.

Vielen Dank für die Unterstützung:
Auhagen | Berliner Ganzsachen-Sammler-Verein | Deutsche Post AG | Leuchtturm Albenverlag | Lindner Falzlos | Philotax | Post Island | Post Kroatien | Post Norwegen | Reppa | Revell | Schaubek-Verlag | Schwaneberger Verlag (Michel)

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeschluss ist am jeweiligen Veröffentlichungstag des Adventskalender-Artikels um 23.59 Uhr. Spätere Teilnahmen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Teilnahme am jeweiligen Tag (1. bis 24. Dezember) erfolgt mit dem Absenden eines Kommentars unter der entsprechenden Vorstellung des Tagesgewinns. Eine Mehrfachteilnahme am selben Tag ist nicht erlaubt und führt zum Ausschluss vom Gewinnspiel am jeweiligen Tag. Die Gewinner/innen werden ausgelost und persönlich benachrichtigt. Der Versand der Preise erfolgt voraussichtlich bis Ende Januar 2013. Teilnehmer/innen sind einverstanden, dass ihr Name, PLZ und Wohnort auf der Webseite und ggf. in der Zeitschrift veröffentlicht werden. Sollte sich ein/e Gewinner/in sieben Tage nach der Benachrichtigung nicht bei der Redaktion gemeldet haben, behalten wir uns vor, den Gewinn neu zu vergeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Verlagsmitarbeiter/innen und deren Angehörige werden bei den Verlosungen nicht berücksichtigt. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Die Weitergabe der persönlichen Daten der Teilnehmer/innen erfolgt nur soweit, wie es die Gewinnauslosung und -übergabe an die Gewinner erfordert. Die Daten werden auch nur in diesem Rahmen an Dritte weitergegeben. Die Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nur, wenn die Teilnehmer/innen im Formular ausdrücklich darauf hingewiesen worden sind und dort ihr Einverständnis erklärt haben.

Authored by: Reinhard Kreter

There are 103 comments for this article
  1. Taney at 18:02

    Exceptionally well-written blog.

  2. Gewinnspielend at 0:57

    Weihnachten ist doch die schönste Zeit. Sie dann noch mit so Klasse gewinnen zu versüssen, Top. Haben das Gewinnspiel auf gewinnspielend veröffentlicht.

    Wünschen allen Viel Glück und Frohe Weihnachten.

  3. CHRISTIAN LIESER at 11:35

    Sehr schönes Geschenk. Ich würde mich über diesen Gewinn sehr freuen

  4. Richard Brunsch at 13:31

    Meine Kinderzeit habe ich Brandenburg an der Havel verbracht. Zur meiner Zeit waren Adventskalender nicht üblich und soweit mir bekannt, auch bei meinen Spielkameraden war nie die Rede davon. Ich hatte also keinen. Erst mit der Geburt unseres Sohnes 1972 kam der Kalender
    ins Haus.

  5. Rene Schütz at 17:20

    …vor ca 50 Jahren war das der Fall. Und wenn ich daran denke, bewegt es mich heute noch….

  6. Josef at 17:49

    Es war im Jahre 1972, als ich meinen ersten Adventskalender erhielt.

  7. Johannsen, Detlef at 18:23

    Hallo, ..süßer die Alben sie klingen..

  8. Manu at 18:42

    EIm Jahr 1973 erhielt ich meinen ersten Adventskalender

  9. Stammel Alois at 18:46

    Nach Lebenslangem warten auf einen Gewinn,
    ist es an der Zeit,ODER?

  10. Josef at 11:36

    Das war ein selbstgebastelter kleiner Schlitten mit 24 Päckchen drauf.

  11. Stan at 6:20

    Für meine Modelleisenbahn kann ich den Gutschein gut gebrauchen.

  12. willi zundl at 15:37

    Modelleisenbahn & Philatelie sind Hobbys der Generation Vater und Sohn,
    doch das belastet die Familienkasse schon.
    Ein Gutschein wäre da uns recht,
    das bekäme unserer Familienkasse nicht schlecht.

  13. CHRISTIAN LIESER at 19:04

    Ich bastle gerne.

  14. Josef at 21:50

    Kohle ist immer gut.

  15. Stan at 6:00

    Am liebsten lese ich die aktuellen Berichte über Besonderheiten bei Neuausgaben.

  16. willi zundl at 13:21

    Treuer Abonemment seit jahrzehnten der DBZ
    habe bestimmt die letzten 20 Jahre noch Komplett.

  17. Susanne at 14:59

    Übersicht der Briefmarkenneuausgaben aus aller Welt.

  18. CHRISTIAN LIESER at 12:33

    praktisch. man hat die Hand frei.

  19. Josef at 17:46

    Freie Hände!

  20. Susanne at 17:07

    Meine Prognose: 1.723,50 Euro

  21. mrspepperlane at 17:41

    eine Feinunze Gold kostet am 23.12.12 € 1300,54

  22. Stan at 6:08

    Für einen spektakulären PF so um die 100 Euros.

  23. Hedwig at 10:17

    Eventuell 120,– Euro

  24. Walter at 10:19

    Nicht mehr als € 70,–

  25. willi zundl at 18:12

    Plattenfehler ohne Katalog zubestimmen ist schwer
    deshalb muß der neue Katalog her.

  26. Stan at 8:53

    Ich habe mich für Working Class Hero entschieden, obwohl Jealous Guy auch sehr schön ist.

  27. willi zundl at 18:16

    IMAGINE

  28. Stan at 7:33

    Österreich-Ungarn

  29. Walter at 17:56

    Zu Östereich-ungarn – Küstenland

  30. Schatzkistl at 17:57

    Österreich-Ungarn

  31. Hedi at 17:58

    Zu Österreich-Ungarn

  32. Stan at 6:01

    Preußen und Bayern beispielsweise.

  33. Hedi at 14:11

    Bayern und Preußen

  34. Walter at 14:15

    Baden und Bremen

  35. Schatzkistl at 14:17

    Hamburg und Hannover

  36. Mannchen at 20:51

    Wie wärs mit Schleswig- Holstein, Bayern, Württenberg oder Preußen. Wenn sein soll fallen mir auch noch mehr ein.

  37. Dieter Stephan at 21:53

    Ein interessanter Preis, mit dem man noch die Philateliegeschichte erleben kann.

  38. Stan at 6:06

    Er ist Zeichner, Catoonist, Karikaturist und in meinem Wohnort geboren.

  39. Schatzkistl at 18:43

    Er ist Zeichner Plakat ,Comic,Cartoon

  40. Walter at 18:45

    Er ist Zeichner

  41. Hedi at 18:47

    Zeichner Comics, Cartoons u.a.)

  42. Mannchen at 19:14

    Kinderbücher und die Schlote-Kartenh

  43. Josef at 20:07

    Ie tolles Buch.Ich möchte es gewinnen.

  44. Stan at 6:04

    Am liebsten sind mir die Bezirkshandstempelaufdruckmarken.

  45. Matthias W. at 13:16

    Ein wirklich sehr dekoratives Album. Ideal für meine jüngere BUND-Sammlung für die ich noch kein Vordruckalbum besitze.

  46. Mannchen at 16:27

    Deutschland mit fast allen Nebengebieten

  47. Hedi at 18:11

    Altdeutschland

  48. Schatzkistl at 18:13

    Berlin und BRD

  49. Walter at 18:14

    Plattenfehler BRD

  50. Stan at 11:07

    Eisenbahn – ganz klar.

  51. Walter at 13:44

    Am liebsten Autos

  52. Schatzkistl at 13:45

    Eisenbahnen

  53. willi zundl at 18:32

    eisenbahnen

  54. Matthias W. at 21:13

    Etwas sehr schönes für unterm Weihnachtsbaum!

  55. Stan at 6:17

    Nicht nur eine; es waren schon mehrere.

  56. Hedi at 15:24

    Mein Verein hat schon öfters Privatganzsachen herausgegeben

  57. Walter at 15:25

    Ja, schon oft!

  58. Schatzkistl at 15:27

    Immer wieder gibt mein Verein Privatganzsachen heraus.

  59. Mannchen at 22:41

    Nei, denn ich bin mein eigener Verein und da lohnt sich das nicht.

  60. Stan at 8:35

    Am liebsten sind mir Stadtansichten.

  61. Norbert at 9:07

    Norbert

    Ich sammle Ansichtskarten von Bad Tölz und Umgebung,

  62. Mannchen at 12:03

    Schöne Landschaften am liebsten mit Burgen

  63. H.-G. Wunderlich at 16:26

    in erster Linie schöne Landschaften.

  64. Matthias W. at 17:11

    Schöne Winterlandschaften!

  65. Walter at 17:34

    Am liebsten alte Karten wie Gruss aus…

  66. Schatzkistl at 17:36

    Alte Humor und Kunstkarten

  67. Hedi at 17:37

    Ansichten aus Favoriten – Wien

  68. Stan at 7:21

    Für alle kleinen Gebiete und für die Dubletten.

  69. Mannchen at 11:56

    Hauptsächlich für die Dubletten, aber auch Böhmen Mähren, Generalgouvernement und einige andere Ländersammlungen.

  70. Matthias W. at 13:01

    Berlin, teilweise Deutsches Reich und sämtliche Dubletten!

  71. Hedi at 18:25

    Vor Allem für Doubletten

  72. Walter at 18:27

    Für die Ländersammlungen

  73. Schatzkistl at 18:29

    Für gestempelte Massenware

  74. Stan at 6:22

    Das waren zwei Bücher: in seiner eigenen Schreibe und ein Spanier macht noch keinen Sommer, so die deutschen Titel. Geschrieben hat er auch noch zahlreiche Liedtexte…

  75. Schatzkistl at 18:15

    Friedenssäule von Videy

  76. Walter at 18:17

    Die Friedenssäule von Videy

  77. Hedi at 18:18

    Die Friedenssäule von Videy

  78. Mannchen at 19:21

    Nah jede menge Songs die auch heute noch gerne gehört werden. Für eine Aufzählung aller seiner Erfolge reicht hier wahrscheinlich der Platz nicht aus.

  79. Matthias W. at 21:37

    513A – Die Friedenssäule in Videy

    Ein toller Kommentar!

  80. Stan at 6:04

    1971 erhielt Willy den Nobelpreis.

  81. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 18: Lindner-Einsteckalbum zu gewinnen
  82. Hedi at 19:35

    Im Jahr 1971

  83. Schatzkistl at 19:36

    1971

  84. Walter at 19:38

    Er bekam den Preis 1971

  85. Stan at 6:06

    Sagen wollte ich, dass ich es toll finde, alle 14 Tage so ein Schönes Heft zu lesen bekomme.

  86. willi zundl at 18:29

    Wie entstand der Name DBZ

    • tb at 8:18

      Sehr geehrter Herr Zundl,

      DBZ steht für „Deutsche Briefmarken-Zeitung“. Ursprünglich hieß die Zeitschrift „Philatelistische Nachrichten“ mit Untertitel „Frankfurter Briefmarkenzeitung“. Erst wurde der Untertitel in „Deutsche Zeitung für Briefmarkenkunde“ geändert, dann wurde aus dem Untertitel der Haupttitel. Als die Zeitschrift zum Mittelrhein-Verlag gehörte, erfolgte die Änderung in „Deutsche Briefmarken-Zeitung“. Diesen Titel und das Kürzel gab es bereits im 19. Jahrhundert, als sich verschiedene Zeitschriften so nannten. Zweifellos wollten die Verantwortlichen der heutigen DBZ mit dem Titel an die Tradition anknüpfen. Rechtlich hatten die verschiedenen DBZ aber meines Wissens nichts miteinander zu tun.

      Mit freundlichen Grüßen

      Torsten Berndt

  87. Walter at 18:29

    In Preußen

  88. Schatzkistl at 18:32

    Preußen hat so gebaut

  89. willi zundl at 21:13

    Ehemals in ganz Preußen

  90. Walter at 11:27

    Ich mache Weihnachtseinkäufe!

  91. Hedi at 11:31

    In der frischen Luft bei einem Einkaufsbummel.

  92. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 23: FDC-Jahressammlung von Norwegen zu gewinnen
  93. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 22: Leuchtturm-Schreibset der Deutschen Post zu gewinnen
  94. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 19: DBZ-Jahresabonnement zu gewinnen
  95. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 15: Postkarten- und Foto-Album von Kobra zu gewinnen
  96. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 10: Altdeutschland-Album von Schaubek zu gewinnen
  97. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 7: Plattenfehler-Katalog von Philotax zu gewinnen
  98. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 2: Michel Briefe-Katalog zu gewinnen
  99. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 8: Island-Buch zu gewinnen
  100. Pingback: Briefmarken-Tageszeitung – DBZ/Deutsche Briefmarken-Zeitung » Briefmarken-Adventskalender Tür 5: Lupe Round-the-neck von Leuchtturm zu gewinnen

Schreibe einen Kommentar zu mrspepperlane Cancel comment reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.