Briefmarken-Adventskalender Tür 4: DBZ-Jahresabonnement zu gewinnen

DBZ TitelHinter der heutigen Tür versteckt sich niemand anderes als die älteste, durchgehend erscheinende philatelistische Fachzeitschrift Deutschlands. Seit 1925 gibt es die DBZ. Nur kriegsbedingt konnte sie für kurze Zeit nicht erscheinen. In wenigen Tagen beenden wir den 87. Jahrgang. Den 88. Jahrgang können Sie gratis lesen – wenn Ihnen in unserem Gewinnspiel das Glück hold ist.
Möchten Sie das Jahresabonnement der DBZ gewinnen? Ihre Teilnahme an unserem Spiel ist ganz einfach: Kommentieren Sie einfach diesen Artikel. Dazu gibt es unten auf der Seite die Kommentar-Funktion. Heute möchten wir von Ihnen wissen: Welche Artikel einer philatelistischen Fachzeitschrift sind für Sie persönlich die wichtigsten?
Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Authored by: Torsten Berndt

There are 20 comments for this article
  1. Heinz at 6:44

    Die aktuellen Meldungen wie Neuerscheinungen Stempel usw.

  2. tilo schneider at 8:30

    Ich sammle Zusammendrucke,Heftchen und Heftchenblätter,Neuheiten und auch Portocards individuell Bund.Gestempelte Hausauftragsnummern und Druckerzeichen Bund zähle ich auch zu meinen bevorzugten Sammelgebieten.
    Deshalb ist alles,was irgendwie damit zu tun hat für mich interessant.

  3. Manfred Baumbach at 9:02

    Sowohl Neuheitenmeldungen zu Marken und Stempeln als auch alle Artikel zur Thematischen Philatelie

  4. Michael at 9:15

    Am besten gefällt mir das 14tägliche Erscheinen der DBZ. Dadurch ist sie stets aktuell.

  5. Jürgen at 9:42

    Aktuelle Markttendenzen wie zum Beispiel in „Markt und Marken“

  6. Tim at 10:35

    Meine Sammelgebiete Flugbestätigungsstempel, Bahnpost und deutsche Neuigkeiten werden durch die DBZ vollauf abgedeckt – Danke! :-)))))

  7. Thomas Fürst at 10:40

    Mich interessieren Artikel über bekannte Philatelisten, über philatelistische Literatur und über besondere Briefmarken (Blaue Mauritus, Schwarzer Einser, Sachsendreier) zur Zeit besonders.

  8. Dirk at 10:47

    Für mich die Beste Briefmarkenzeitung Deutschlands.

  9. CHRISTIAN LIESER at 10:56

    eine breite Darstellung aller philatelistischer Gebiete neben einem Kern der regelmäßigen Rubriken mit Neuheitenmeldungen weltweit und ausführlicher der für den deutschen Briefmarkensammler.

  10. remo at 11:07

    Die Titelthemen sind meist sehr interessant. Macht weiter so!

  11. Leo at 11:39

    Sehr lesenswerte Zeitschrift. Kaufe sie gelegentlich in der Bahnhofsbuchhandlung.

  12. Ana at 11:49

    Nicht nur die Artikel sind interessant, sondern auch die Anzeigen.

  13. Heinrich Walter at 14:40

    Logischerweise interessieren immer die Artikel am meisten, die zum eigentlichen Sammelgebiet gehören, in meinem Fall alles, was zu BUND gehört(Neuerscheinungen, Ausgabenvorschau, Besonderheiten), allerdings ohne Privatausgaben. Da ich aber auch über den Tellerrand hinausschaue, lese ich auch alles, was mit der deutschen Postgeschichte zu tun hat mit Vorrang. Ich kann aber nicht für das Weglassen der einen oder anderen Sparte plädieren, weil ich ja nicht der einzige Abonnent und Leser bin.

  14. Stephan at 16:59

    Mich interessiert überwiegend das aktuelle Marktgeschehen und die Aufarbeitungen zu den alten Bund-Serien wie Posthorn, Heuss usw.

  15. Harald at 19:37

    Beiträge zur Post- und Philateliegeschichte sind für mich die interessantesten und wichtigsten Artikel in der DBZ.

  16. Rudolf at 21:51

    Ich finde die Aktualität einfach unschlagbar gut

  17. Stefan at 22:20

    Am wichstigsten ist für mich die Vielseitigkeit einer Fachzeitschrift, welche ich in Ihrer Zweiwochenschrift fast gänzlich abgedeckt sehe (herzlichen Dank an dieser Stelle für den Artikel über das Palästinensische Autonomiegebiet).
    Berichten Sie weiter über die Welt der Philatelie und über die Philatelie der Welt!

  18. Peter Leinemann at 22:33

    Die aktuellen Meldungen wie Neuerscheinungen Stempel sind mir wichtig. Darüber hinaus begeistern mich immer wieder die Länder- und Thematikartikel!

  19. Johannsen, Detlef at 23:30

    Mich interessieren die Neuerscheinungen zu meinem persönlichen Sammelgebieten, Aktuelles weltweit,sowie ständige Rubriken z.B. Auktionsberichte, Plattenfehler, um einige zu nennen. Info ist alles.

  20. Andreas Evers at 0:03

    Guten Tag,

    da ich „Teilzeit“-Sammler bin, interessieren mich immer wieder Grundlagen zum Briefmarkensammeln sowie Übersichten über mögliche Sammelthemen/-gebiete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.