Briefmarken-Adventskalender Tür 16: Einsteckalbum von Leuchtturm zu gewinnen

Leuchtturm EinsteckalbumBei Leuchtturm finden Philatelisten und Numismatiker praktisch alles, was sie für ihre Hobbys brauchen. Die Alben schützen nicht nur die wertvollen Stücke optimal. Dank der ansprechend gestalteten Albenrücken hinterlassen die Bände auch im Bücherregal einen hervorragenden Eindruck.
Heute können Sie bei der DBZ ein attraktives Einsteckalbum gewinnen. Die Teilnahme ist ganz einfach: Kommentieren Sie einfach diesen Artikel. Heute möchten wir von Ihnen wissen: Für welche Bereiche Ihrer Sammlung nutzen Sie Einsteckalben?   Viel Glück!

Vielen Dank an den Sponsor des heutigen Preises: Leuchtturm

Teilnahmebedingungen

Authored by: Torsten Berndt

There are 33 comments for this article
  1. Johannes Zakel at 0:20

    Eigentlich für alles.

  2. Rüdiger at 1:46

    Nur für Doubletten, die Sammlung ist selbst gestaltet.

  3. Josef at 6:24

    Könnte ich gut für meine Dubletten gebrauchen.

  4. Tilo Schneider at 7:44

    Für fast alles, was flexibel untergebracht werden soll.

  5. Peter Leinemann at 8:48

    Ein Einsteckalbum in blau ist immer wieder schön!!!

  6. Jürgen at 9:00

    Das passt! Ich habe viel wegzustecken…

  7. Edith Glauninger at 9:12

    Davon kann man nie genug haben.

  8. Stammel Alois at 9:49

    So ein Album verwende ich für die Zeit,
    bis ich mein selbstgestaltetes Album fertig
    habe.

  9. Manfred Baumbach at 10:22

    Für den Thematik-Sammler muss das „Roh-Material“ vor der Gestaltung des eigentlichen Exponats ja irgendwo „untergebracht“ werden und dafür sind Einsteckalben bestens geeignet.

  10. tojo at 10:23

    von einsteckbüchern kann man nie genug haben …

  11. Volker Janzen at 10:38

    Marken von Bund, Österreich, Schweiz, Liechtenstein

  12. Anton Teufl at 10:50

    Ein Einsteckbuch kann man immer brauchen, es gibt immer etwas, das lose herumliegt und damit gut aufgehoben ist.

  13. Harald at 11:20

    Natürlich für die Dubletten jeglicher Art und auch für das Material meiner Thematik-Sammlungen bis zur gestalteten Verarbeitung auf den Albenblättern.

  14. CHRISTIAN LIESER at 11:21

    Briefmarken, Antwortscheine

  15. Markus Meyer at 11:45

    nutze es für Dubletten, für Motivsammlungen und für die Zwischenlagerung bis der Vordruck da ist.

  16. Heinrich Walter at 11:46

    Ich verwende Einsteckalben eigentlich nur noch für Sortierarbeiten, da sie für meinen sonstigen Sammlungsaufbau nicht sehr geeignet sind. Allenfallos noch kleine Sondersammlungen sind in Einsteckalben untergebracht, wenn ein anderes System dafür zu teuer ist. Aber – besser im Einsteckalbum unterbringen und dort wieder finden als lose herumliegen lassen und verlieren.

  17. Uwe Tirpitz at 12:18

    Für fast alle Briefmarkenausgaben nutze ich Einsteckalben.

  18. Stephan at 12:21

    Es liegt bei mir noch einiges lose Markenmaterial im Schrank, was im Album gut aufgehoben wäre.

  19. Bernd at 13:00

    Ein super Album, welches ich für fast alle Bereiche außerhalb der Bund-Vordruck-Album-Sammlung nutze, also Bogenränder, 4-er-Block-Sammlung, Zusammendrucke usw. und natürlich auch für Tauschmarken

  20. Dirk at 13:25

    Für so ziemlich alle Bereiche meiner Sammlung.

  21. Andreas Hoehne at 13:38

    Benutze die Leuchtturm-Alben schon seit meiner Kindheit.

  22. Kalle at 13:51

    Einsteckalben benutze ich zum Vorsortieren bis die gedruckten Sammelseiten erhältlich sind.

  23. Ana at 14:05

    Hauptsächlich für meine Dubletten.

  24. Leo at 14:34

    Ich benutze nur Einsteckalben.

  25. Oliver at 15:05

    Einsteckalben von Leuchtturm sind einfach besser als alle anderen. Ich benutze sie für alle meine Briefmarken. Ein neues Album kann ich deswegen gut gebrauchen.

  26. W. Kahl at 16:41

    Briefmarken, Eintrittskarten von Museen, Ausstellungen und Theaterbesuchen, Postkarten

  27. Dirk E. at 17:04

    Ich benutze Einsteckalben für die Bereiche meiner Sammlung, für die es keine Vordruckalben gibt.

  28. Tim at 19:06

    für postfrische Markenneuheiten BRD

  29. Johannsen, Detlef at 19:50

    Einsteckalben werden immer benötigt. Überwiegend für Dubletten, Randsammelgebiete, Motive und zum Vorsortieren.

  30. Heinz at 20:14

    Einsteckalben nutze ich für Sammelgebiete die Leben und öfter umsortiert werden müssen

  31. Jürgen at 20:40

    Ich nehme es für meine R und V-Zettel Sammlung her.

  32. Dirk at 21:59

    Ich nutze Einsteckalben hauptsächlich für
    Eckrandstücke und Dubletten.

  33. Peter at 18:39

    Ich nutze Einsteckalben für meine Hauptsammlung und auch für Dubletten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.