Portocard von Nivea

Nivea-Portocard Innen

Blick in die Nivea-Portocard.

DBZ-Leser Tilo Schneider hatte es in einem Kommentar bereits gemeldet: Nachdem wir auf die Portocard von Jacobs Kaffee aufmerksam gemacht hatten, wies er uns auf die Portocard von Nivea hin. Per E-Mail sandte er eine Abbildung, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Enthalten sind fünf verschiedene Briefmarken, die in unterschiedlicher Anordnung in zwei senkrechten Reihen gedruckt wurden.
Die DBZ-Redaktion versucht, bei Jacobs und Beiersdorf mehr zu den Portocards zu erfahren.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Saar-Spezial 2017

1. Auflage, 200 Seiten, kartoniert
Preis: 49,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.