1. Juli: Warensendung bis 1000 Gramm

Ab 1. Juli 2014 können Geschäftskunden schwerere Warensendungen aufgeben. Die Deutsche Post führt im Inlandsverkehr die Gewichtsstufe 501 bis 1000 Gramm ein. Bis fünf Zentimeter Höhe kostet die Warensendung 2,20 Euro, ist also 20 Cent günstiger als der Maxibrief. Eine Warensendung mit bis zu 15 Zentimetern Höhe – beim Maxibrief ist sie nicht zugelassen – schlägt mit 2,35 Euro zu Buche. Dabei handelt es sich um die Grundentgelte. Kunden mit großen Versandvolumina können Rabatte aushandeln.

Update Juli 2018: Achtung, dieser Artikel ist aus dem Jahr 2014.


Reklame
Jetzt bestellen Walter M. Hopferwieser
Pioneer Rocket Mail & Space Mail

ISBN: 978-3-95002-071-7
Preis: 49,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Torsten Berndt

There are 2 comments for this article
  1. Hans-Dieter Wolf at 13:05

    Der Maxibrief kostet nicht 2,40, sondern 2,60 Euro!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.