DBZ Adventskalender Tür 21: Gedruckter Plattenfehler-Katalog SBZ

DBZ-Adventskalender 2014

PHILOTAX gedruckter Plattenfehler-Katalog SBZRund 121?000 Quadratkilometer umfasst der Teil Deutschlands, der von 1945 bis 1949 unter der Kontrolle der Sowjetischen Militäradministration stand. In der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) lebten etwa 16 Millionen Menschen. Einbezogen waren die mittleren und östlichen Teile Deutschlands zwischen den Flüssen Elbe und Oder/Neiße. Wie vieles nach dem Krieg waren auch die Ausgaben durch viele Unregelmäßigkeiten gekennzeichnet. Für Sammler ist dies ein weites Feld, bei dem sie sehr sorgfältig hinsehen müssen. Eine Hilfe kann dabei der Plattenfehler-Katalog SBZ der Firma Philotax bieten, der hinter dem heutigen Türchen verborgen ist.

Verlost wird der gedruckte Plattenfehler-Katalog im Wert von 49,90 Euro unter denjenigen, die über die Kommentarfunktion unter diesem Artikel berichten, warum sie sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben.

Viel Spaß und viel Glück!

Vielen Dank an den Sponsor des heutigen Preises: Philotax

Teilnahmebedingungen

Authored by: Verena Leidig

There are 101 comments for this article
  1. Reiner Kurz at 0:27

    Ich habe mich nicht darauf spezialisiert, vielleicht kann mir der Katalog aber eine entsprechende Anregung geben. 🙂

  2. bisa at 1:56

    Ich bin zwar kein Spezialist auf diesem Gebiet, aber würde mich gerner Mehr erfahren um hier mein Wissen zu erweitern. Vieleicht bin ich dann ein Schritt weiter auf dem Weg ein Spezialist zu werden.

  3. Alexander Watzka at 2:04

    Habe mich nicht darauf spezialisiert aber könnte ja kommen wenn ich mich mit diesem Fachbuch damit anfreunde und einlesen kann…

  4. Peter Riemer at 2:12

    ganz einfach: extrem interessant

  5. Stefan Lösch at 5:11

    Ich habe mich noch nicht spezialisiert auf diesem Gebit, deshalb will ich ja eben diesen Katalog um mich spezialisieren zu können

  6. Juddl at 6:37

    weil es eine unglaubliche Faszination auf mich hat

  7. Justin Hoffmann at 7:06

    Mein Vater war Lehrer für Geschichte. Die Briefmarken aus der SBZ und der frühen DDR haben ihn deswegen besonders interessiert. Dieses Sammelgebiet und Interesse habe ich sozusagen geerbt.

  8. Marina at 7:14

    Wegen der verwandtschaftlichen Beziehungen

  9. Melanie at 7:15

    ein spannendes Sammelgebiet

  10. Michael L. at 7:16

    Es gibt immer was zu entdecken, wenn man aufmerksam genug ist.

  11. Fußballfan at 7:17

    Ein sehr interessantes Sammelgebiet

  12. Christa, das Dezemberkind at 7:18

    Gleichzeitig Spannung und Entspannung pur!

  13. ekki at 7:25

    Ein guter Bekannter aus der DDR, den ich 1990 erstmals besuchte, hat mir seine SBZ-SAMMLUNG gezeigt, und es machte PLATSCH bei mir vor lauter Faszination. Von da an bin ich begeisterter Sammler dieses Gebietes.

  14. Wolfgang Schwarz at 8:08

    Dieses Gebiet ist ein Bestandteil meiner Deutschlandsammlung.

  15. tilo schneider at 8:11

    Weil Plattenfehler das Salz in der Suppe des Sammlers sind.

  16. Schleicher M. at 8:14

    Seit vielen Jahre habe ich mich auf das Sammeln deutscher Plattenfehler spezialisiert. Leider fehlt mir bis jetzt noch der ausführliche SBZ-Plattenfeherkatalog von Philotax.

  17. Karin Bödeker at 8:40

    Weil es eine Herausforderung bedeutet

  18. Karl Heinz Guske at 8:57

    Es ist ein interessantes Sammelgebiet ,bei dem es viel zu entdecken gibt !

  19. Jürgen Wolf at 9:05

    Ein sehr vielseitiges und interessantes Gebiet, womit man sich breite Kenntnisse der Philatelie aneignen kann.

  20. Klaus Arnold at 9:14

    Weil es ein sehr interessantes Gebiet ist

  21. A.S. at 9:21

    da viele Abarten und Plattenfehler bei dem Sammelgebiet SBZ vorhanden sind, interessieren mich diese Marken. Ich würde mich über diesen Katalog sehr freuen und wäre für mich ein schönes Weihnachtsgeschenk!

  22. J. Tandler at 9:29

    Ein spannendes Betätigungsfeld; ungezähnte, durchstochene und gezähnte Marken, unterschiedliche Gummierungen, verschiedenste Papiere, viele Plattenfehler und Druckzufällikgeiten. Es gibt also immer etwas Neues zu entdecken.

  23. Martin K. at 9:35

    Ich habe mich zwar nicht spezialisiert, aber des Gebiet gehört zu Deutsche Postgeschichte.

  24. Thomas Kaufhold at 9:45

    ich bin nicht auf dieses Gebiet spezialisiert, brauche aber jede Art von Katalog, um in unzähligen Marken auch Abarten und Plattenfehler zu entdecken

  25. Johannes Poreber at 9:49

    Ich habe mich nicht darauf spezialisiert, habe aber eine DDR-Sammlung, in der auch einige Marken bzw. Kleinbögen mit Plattenfehler sabei sind. So wäre ein solcher Katalog eine nette Ergänzung und ein Anreiz mehr darauf zu achten und vermehrt zu sammeln

  26. Christina Kühn at 9:55

    Bisher noch nicht spezialisiert, aber ich würde es gerne beginnen.

  27. ToJo at 10:06

    die Sowjetischen Besatzungszone bietet eine vielzahl Varianten und Besonderheiten, die für mich eine Bereicherung darstellen
    um auf diesem Gebiet auf Stand zu bleiben, ist der aktuelle Plattenfehlerkatalog nicht nur eine große Hilfe, sondern auch ein MUSS

  28. H. Ackermann at 10:11

    Zur Beschäftigung mit Plattenfehlern habe ich mich bisher noch nicht durchringen können, aber vielleicht kann dieser Katalog mir den Kick geben.

  29. Uwe Tirpitz at 10:27

    Was nicht ist, kann ja noch werden…

  30. Joachim Benstein at 10:34

    Bisher habe ich mich noch nicht auf dieses Gebiet spezialisiert – vielleicht hilft mir der KAtalog aj, meine Marken zu analysieren und mich dann zu spezialisieren

  31. Danner F.O. at 10:38

    Vor ein paar Tage habe ich begonnen meine SBZ-Briefmarken zu sortieren. Da könnte der SBZ-Plattenfehlerkatalog von Philotax eine tolle Ergänzung sein um ein paar Schmankerln“ zu finden.

  32. Eberhard Haug-Adrion at 10:41

    Auf Briefmarken Entdeckungsreisen zu machen ist viel spannender, als sie nur gedankenlos im Album einzureihen. Da wäre der Philotax-Katalog mir als Helfer natürlich hochwillkommen!

  33. Sebastian at 10:46

    Ein sehr interessantes Sammelgebiet, kenne mich zwar noch nicht ganz so gut damit aus, waere aber eine gute gelegenheit sich einzuarbeiten.

  34. Morten at 10:50

    Weil ich etwas anderes als all die anderen Sammler machen wollte

  35. wk at 11:00

    Die Briefmarken der SBZ gehören der vollständigkeithalber in eine Deutschlandsammlung.

  36. Herbert Hofmann at 11:02

    Weil Plattenfehler das Salz in der Suppe des Sammlers sind.

  37. Markus at 11:23

    Weil man aus einer einfachen Marke eine besondere machen kann, wenn man den Fehler findet.

  38. Rudi at 11:26

    Habe nur 3 Albumseiten von der SBZ. Obwohl es sicher eine Menge zu entdecken gibt, ist es nicht mein Sammelgebiet geworden.

  39. Frank H. at 11:30

    Durch die Umbruchzeit nach dem 2.Weltkrieg ein sehr vielfältiges und interessantes Gebiet.

  40. Carsten at 11:41

    Noch bin ich nicht darauf spezialisiert, aber das kann sich ja ändern!

  41. Fred at 12:09

    Da ich DDR sammle, habe ich auch die SBZ in die Sammlung genommen. Begutachten kann ich sie aber nur mit dem normalen Katalog. Um genauer zu schauen, hilft solch ein Spezialkatalog schon.

  42. Karl-Friedrich Schmucker at 12:11

    weil ich da genau hinschauen muss

  43. B. Reinders at 12:13

    Schon Jahre lang bin ich mich specialisieren mit der Tsjechoslowakei und alles wat damit zu tun hast. Diese Katalog kan jetzt eine schöne ergänzung sein.

  44. Rudoplp R. at 12:43

    Ich sammle alles über Deutschland, angefangen habe ich mit der SBZ wiel es schon immer Interesant war nach Abarten zu suchen und man auch welche findet

  45. Harrybert at 12:43

    gehört einfach zu jeder Deutschlandsammlung dazu

  46. Helmut Dalitz at 12:55

    Jahrzehnte beschäftige ich mich mit Plattenfehler.
    Ich habe mit dem Schantel Katalog angefangen,dann mit dem Philotax Bund + Berlin 1949 – 2009 und dem Ergänzungskatalog weiter gemacht.
    Es ist sehr spannend und beruhigend nach P.-Fehlern zususuchen.

  47. Bernd at 13:13

    Noch sammle ich dieses Gebiet nicht, aber mit der Spezialliteratur könnte man sich das mal vornehmen.

  48. Dieter at 13:16

    Bin kein Spezialist aber es ist ein interessantes Sammelgebiet

  49. D. Sinkovic at 13:17

    Die Suche nach Marken mit Plattenfehlern hat etwas vom Goldschürfen. Man weiß nie, ob man auf ein seltenes Stück trifft, das man wohl möglich schon jahrelang in der Sammlung hat

  50. Stefan at 13:35

    Es ist spannend und abwechslungsreich

  51. Herbert Nessler at 13:36

    Die Umbruchszeit 1945 und Folgejahre interessiert mich sowohl historisch wie philatelistisch. Ich habe auch einen Vortrag „Deutsche Geschichte an Hand von Briefen und Postkarten“ ausgearbeitet und schon einige Male erfolgreich gezeigt. Ein Plattenfehlerkatalog würde wahrscheinlich unter meinen zahlreichen Belegen einige Besonderheiten entdecken helfen.

  52. Dirk at 13:58

    weil es ein sehr interessantes Sammelgebiet ist,

  53. Ewald Fischer at 14:18

    Habe mich noch nicht auf dieses Gebiet spezialisiert – aber was nicht ist kann ja noch werden.

  54. Mario Kaeß at 14:31

    Ich bin leider nicht auf diesem Gebiet spezialisiert 🙂

  55. Artur at 15:01

    weil es ein faszinierendes und interessants Gebiet ist.

  56. Schröder at 15:22

    Ich bin gerade dabei, ein neues Sammelgebiet aufzubauen. Mit den vielen Abarten wäre die „Sowj. Zone“ gut geeignet.

  57. willi zundl at 15:26

    Das Smmelgebiet Sowjetische Besatzungszone gehört wie auch die ehemalige DDR für mich zu den aktuellem Sammelgebiet DEUTSCHLAND und eine detailierte Aufstellung von Varianten und Abarten
    spezialisiert fehlte noch in meiner Katalogsammlung.

  58. Oliver Hase at 15:32

    „Jetzt geht’s los“ (mit der Spezialisierung)

  59. Frank at 15:36

    aus Entdeckerfreude

  60. Gerold Schwenkbier at 15:44

    Es gehört einfach zum Sammelgebiet DDR dazu.

  61. gerhard rudolph at 15:50

    Bei einem normalen Katalog kann mann nicht erkennen welche Druckfehler eine Briefmarke hat.Würde mich freuen,diesen Katalog zu gewinnen.

  62. Ina at 15:54

    Weil ich in der sowjetischen Besatzungszone aufgewachsen bin. Ich verbrachte meine Kindheit dort und daher ist auch mein Interesse an diesem Sammelgebiet sehr hoch.

  63. Hermann Roser at 16:28

    Noch habe ich mich nicht auf die SBZ „spezialisiert“, vielleicht aber bald mit Hilfe des Philotax-Kataloges 🙂

  64. Jürgen Pieper, at 16:47

    einfach interessant

  65. Alex at 16:51

    Als Abrundung/Vervollständigung deutscher (und insbesonders DDR-) Sammlung

  66. Henry Walter at 16:51

    Ich bin noch kein Spezialist dieses Gebietes, aber soweit ich meine Nase hineingesteckt habe, eröffnete sich mir so viel Interessantes, dass ich durchaus noch Spezialist werden kann. Dazu brauche ich als Hilfe dann aber solche Kataloge.

  67. Thomas at 16:52

    Spezialisiert habe ich mich nicht darauf. Ist aber allemal ein spannendes Gebiet.

  68. Flo at 17:14

    Weil es einfach unglaublich interessant ist… ich finde wenn Leidenschaft dahinter steckt kommt es ganz alleine so!

  69. Richard Brunsch at 17:18

    man muss nur richtig hinschauen, um doch von der Vielzahl der Fehler einige zu entdecken.

  70. Andreas Bretsch at 17:36

    jeder Katalog erweitert sein Wissen

  71. Stammel Alois at 17:42

    Bin kein Spezialist,
    aber mit dem Katalog finde ich
    vielleicht einen den man sonst
    nicht sieht.

  72. J.Armbrecht at 17:44

    Ich möchte in meiner Sammlung nachsehen ob irgendwelche Schätze dabei sind.

  73. karin e. at 17:44

    ich bin immer wieder offen um neues zu lernen

  74. Ralf Freitag at 17:52

    Das suchen und finden von Plattenfehlern auf Marken der eigenen Sammlung macht immer wieder paß und ist eine spannende Aufgabe! Ein Plattenfehlerkatalog kann die Sucherei enorm ankurbeln, gibt es doch klare Hinweise zum suchen!
    Vielen Dank!

  75. Holger at 18:29

    Ich kenne mich auf diesem Gebiet gar nicht aus nd hoffe mit Hilfe des Gewinns etwas dazu zu lernen.

  76. Christian at 18:33

    Habe einige Marken aus dieser Zeit, der Katalog kann mir bestimmt helfen ob ich doch ein paar Raritäten besitze.

  77. Ana at 18:56

    weil ich Plattenfehler sehr interessant finde.

  78. Mattes_Ruhrort at 19:04

    Ich bin darauf nicht spezialisiert, es gehört für mich einfach zur Deutschland-Sammlung dazu, wie jeder andere Teil Deutschlands auch.

  79. Chef at 19:07

    SBZ = superspannend und teuer … ;-((

  80. fsgar at 19:14

    Die Plattenfehler sind fast in jeden Tauschalbum zu finden. Papierunterschiede und Farben gehören auch dazu.

  81. David at 19:19

    Dieses Gebiet ist ein Bestandteil meiner Deutschlandsammlung.

  82. manusan at 19:21

    habe mich nicht darauf spezialisiert, finde es aber durchaus interessant danach zu suchen.

  83. Lothar M. at 19:32

    Habe eine große Menge unsortierter Marken geerbt. Nun macht es Spaß nach Plattenfehlern zu suchen

  84. Patrick Raute at 20:12

    Weil es extrem spannend ist!

  85. Nico at 20:31

    Bin noch nicht spezialisiert aber würde gerne in dieses gebiet einsteigen!

  86. Rüdiger at 20:38

    Die SBZ ist das interessanteste Gebiet der Deutschlandphilatelie !

  87. Hilal Türe at 20:41

    Es ist die Neugier und die Leidenschaft, die einen antreibt, Briefmarken auf Besonderheiten zu untersuchen.

  88. Leo at 20:50

    Gehört einfach dazu.

  89. knuedel at 21:23

    ich lass mich überraschen

  90. Simba at 21:24

    Mit dem Katalog kommt man einer eventuellen Spezialisierung bestimmt mindestens zwei Schritte näher…

  91. Carlos at 21:34

    Es macht einfach Spass nach Plattenfehlern zu suchen.

  92. Dirk E. at 21:35

    Gehört zu einer Deutschlandsammlung einfach dazu.

  93. Christian König at 21:50

    weils aufregend ist Neues zu finden

  94. Dietmar at 21:51

    Habe ich mich bisher noch nicht mit befasst. Es scheint aber ein sehr interessantes Sammelgebiet zu sein und weckt meine Neugierde.

  95. Markus at 22:10

    Weil ich gerne außergewöhnliches sammel

  96. Katja at 23:30

    Ich habe mich nicht darauf spezialisiert, aber ich finde es ist ein tolles Sammelgebiet

  97. Weinrank at 23:44

    Hochintreesant immer wieder neues zu entdecken
    Plattenfehler gehören zu jeder Deutschlandsammlung

  98. Pascal at 0:01

    Weil es ein interessantes Sammelgebiet ist.

  99. Reinhold at 9:04

    Bis jetzt bedurfte es immer sehr aufwendiger
    Recherchen. Doch mit dem Plattenfehler-Katalog SBZ der Firma Philotax wird das zukünftig wohl wesentlich einfacher werden.
    Könnte ich sehr gut gebrauchen.

  100. martin schubert at 21:49

    habe einige plattenfehler in meiner Sammlung, und es reizt mich, das Thema zu vertiefen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.