DBZ-Adventskalender Tür 21: Taschen-Mikroskop und Postkarten-Box

DBZ-Adventskalender Tür 21: Taschen-Mikroskop und Postkarten-Box

Klein aber oho: Wegen seiner unscheinbaren Ausmaße wird das kompakte Digital-Mikroskop von SAFE Schwäbische Albumfabrik gerne unterschätzt, aber unter dem nur zwölf Zentimeter langen Gehäuse verbirgt sich ein wahres Wunderwerk der Technik, das Forschernaturen nicht missen sollten. 24- bis 90-fache Vergrößerung, eine hochauflösende Kamera (640×480 Pixel), ein Display mit 65000 Farben sowie zahlreiche Spezialfunktionen wie Zoom, Standbildaufnahme, schwarz-weiß-Umwandlung und Relief-Funktion machen jede Reise in den Mikrokosmos zu einem beeindruckenden Spektakel. Ein unverzichtbarer Begleiter auf Messen, Auktionen oder Tauschveranstaltungen, dem weder Perfektion noch Makel verborgen bleiben.

Schmuckstück: Mit seiner Leinen-Struktur-Oberfläche, dem wattierten und genähten Deckelkissen, seinen Messing-Beschlägen nebst -Schloss ist die hölzerne Postkarten-Box „Retro“ überaus geschmackvoll gestaltet und bietet Ihren philokartistischen Kleinodien ein würdevolles Zuhause. Bis zu 600 Postkarten können Sie in dem in vier Fächer unterteilten Behältnis aufbewahren.
Der Gesamtwert der heutigen Gewinne beträgt 133,95 Euro.

Wenn Sie einen der beiden Preise gewinnen möchten, verraten Sie uns doch, was Sie als Erstes mit dem Mikroskop betrachten möchten oder aber an wen Sie ihre letzte Postkarte geschickt haben.

Wir bedanken uns bei unserem heutigen Sponsor: SAFE Schwäbische Albumfabrik

Teilnahmebedingungen


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Westafrika 2019 (ÜK 5.1) – Band 1 A-G

ISBN: 978-3-9540-256-4
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Anatol Kraus

There are 139 comments for this article
  1. Eckhard Kretschmann at 0:29

    Letzte Ansichtskarten an liebe Freunde aus dem Sommerurlaub ( in Franken ).

  2. Jan Warnecke at 0:38

    Meine letzte Postkarte habe ich aus dem Urlaub von Fuerteventura nach Berlin zu meiner Oma geschickt.

  3. William Coussement at 0:39

    My mother … 80 years old now … and collecting postcards for over 60 years … but only postcards send by relatives …

  4. Peter Riemer at 1:26

    Ich werde mit dem Mikroskop mir mal wieder die Zeit nehmen und nach Plattenfehler suchen.

  5. Rim A. at 2:15

    Ich würde mit dem Mikroskop meine Briefmarken auf Abarten untersuchen

  6. Hermann at 3:03

    Mit dem Mikroskop würde ich mich auf die Jagd nach Abarten begeben.

  7. Daniela S. at 3:36

    Mit dem tollen Mikroskop würde ich als erstes nach Abarten suchen.

  8. Sabunet Alseikh at 3:54

    Meine letzte Postkarte habe ich vor ca. 2 Wochen meinem Bruder in Frankreich geschickt.

  9. Kurt at 5:51

    Meine letzte Postkarte habe ich im Rahmen von postcrossing.com vor 5 Tagen nach Belarus geschickt.

  10. Manu at 6:09

    Da ich Plattenfehlersammler bin, wäre das Mikroskop sehr hilfreich nach der suche nach neuen „Schätzen“

  11. Jens Nickel at 6:18

    Meine letzte Postkarte war aus dem Sommerurlaub 2015 an meine Kinder-

  12. stan at 6:28

    Die letzte Ansichtskarte aus Holland an meinen Neffen.

  13. Franz at 6:53

    Da ich Plattenfehlersammler bin könnte mir das Mikroskop sehr hilfreich sein

  14. Rainer at 7:11

    Meine letzten Postkarten waren Urlaubskarten aus Nesselwang an meine Geschwister und gute Freunde.

  15. Jürgen Wolf at 7:20

    Das Mikroskop wäre für meine Plattenfehlersammlung sehr nützlich. Postkarten sende ich nur aus dem Urlaub.

  16. Valeri Arwani at 7:27

    Das Mikroskop wäre mir beim Suchen nach Abarten sehr hilfreich.

  17. Herbert at 7:29

    Das Mikroskop wäre für meine Plattenfehlersammlung sehr nützlich.

  18. martin schubert at 7:34

    ich würde meine sammlung nach plattenfehlern duchstöbern, auch einige römische münzen warten noch auf ihre bestimmung. und die letzte postkarte ging über postcrossing.com nach seoul.

  19. Martin K. at 7:45

    Ich würde mit dem Mikroskop nach Plattenfehler suchen.

  20. Dietrich Mitschke at 7:46

    Meine letzte Postkarte hab ich aus Ägypten an meine Schwester geschickt,mit dem Mikroskop würde ich meine Bautensammlung auf Abarten untersuchen

  21. Bernd at 7:49

    Als erstes würde ich mit dem Mikroskop einige Marken auf Plattenfehler untersuchen. Meine letzte(n) Postkarte(n) kam(en) im September aus dem Urlaub an meine Familie und Freunde.

  22. Thomas Weinold at 8:12

    Postkarten aus dem Urlaub – aber immer und viele!

  23. J.Armbrecht at 8:12

    Vor einer Woche,aus dem Urlaub in Rothenburg ob der Tauber,an meine Töchter.

  24. Joachim at 8:21

    Meine letzten Postkarten habe ich Mitte November aus dem Oman an Freunde verschickt. Leider sind sie noch nicht angekommen.

  25. KarlheinzG. at 8:27

    Ich mache gerne bei Preisausschreiben mit und schicke so 3-4 Postkarten weg pro Woche !

  26. Haissam at 8:34

    Ich würde mit dem Mikroskop nach Abarten unter meinen Briefmarken suchen

  27. Anton Teufl at 8:41

    Meine letzten Postkarten gingen vergangene Woche mit Weihnachtsgrüßen an ehemalige Arbeitskollegen und alte Freunde.

  28. Stephan at 8:42

    Meine letzte Postkarte ging an meinen Brieffreund vor zwei Wochen vom Dresdener Weihnachtsmarkt.

  29. Dirk at 8:56

    Die letzte Postkarte habe ich aus dem Sommerurlaub an meine Eltern gesendet.

  30. Joachim Blümm at 8:56

    Ich werde meine Suche nach Plattenfehlern intensivieren.

  31. Manfred Rommel at 9:02

    * Weihnachtsgrüße an Freunde
    * Abarten suchen

  32. bodo sumfleth at 9:06

    die letzte postkarte kam aus schweden.das micro wäre bei der schatzsuche hilfreich

  33. Johanna at 9:15

    Meine letzte Postkarte ging an einen Freund in den Niederlanden, der kuerzlich heiratete.

  34. Thomas at 9:25

    Das Taschenmikroskop erleichtet sicherlich die Such nach Fehlern auf und an Briefmarken

  35. Stefan Roßteuscher at 9:26

    Meine letzte Postkarte ging mit http://www.postcrossing.com nach Österreich!

    … eine tolle Sache 🙂

  36. Munir C. at 9:27

    Das Mikroskop würde ich dazu nutzen um nach Abarten und Fehlern auf meinen Briefmarken zu suchen

  37. Jöckel at 9:33

    Meine letzte Postkarte ging zu Freunden in der Champagne

  38. Michi at 9:33

    Mit dem Mikroskop würde ich nach Plattenfehlern in meiner Sammlung suchen. Meine letzte Postkarte habe ich soeben als Weihnachts- und Neujahrsgruß
    an einen Sammlerfreund geschickt.

  39. Holger Hermann at 9:34

    Mit dem Mikroskop würde ich als erstes meine Briefmarkensammlung nach weiteren Abarten durchsuchen.

  40. Christa at 9:35

    Mit dem Mikroskop würde ich nach Plattenfehlern in meiner Sammlung suchen.
    Meine letzte Postkarte habe ich soeben als Weihnachts- und Neujahrsgruß
    an eine gute Freundin geschickt.

  41. phili-willi at 9:39

    Mit dem Mikroskop würde ich in meiner Sammlung nach Plattenfehlern suchen.
    Meine letzten Postkarten habe ich als Pluskarten Individuell mit eigenen Bildern vom letzten Weihnachtsmarkt heute an Verwandte und gute Freunde verschickt.

  42. Michael at 9:40

    Mit dem Mikroskop würde ich in meiner Briefmarkensammlung nach Plattenfehlern suchen.
    Meine letzte Postkarte habe ich gestern als Weihnachtsgruß geschrieben.

  43. Mela at 9:42

    Mit dem Mikroskop würde ich in meiner Briefmarkensammlung nach Plattenfehlern suchen.
    Meine letzte Postkarte habe ich gestern als Preisausschreibenbeteiligung geschrieben.

  44. Marina at 9:44

    Mit dem Mikroskop würde ich in meiner Briefmarkensammlung nach Plattenfehlern suchen.
    Ich habe schon lange keine Postkarte mehr geschrieben.Ich nutzte immer mein Smartphone.

  45. Tilo Schneider at 9:50

    Bei der Plattenfehlersuche wäre das Mikroskop ein super Helfer.

  46. Johann at 10:01

    Ich würde meine alten Bayern-Briefmarken näher untersuchen.

  47. joachim at 10:07

    Mit einem Mikroskop würde ich gern meine Briefmarkensammlung untersuchen, ob nicht doch einige Abarten darunter sind.

    Die letzte Postkarte habe ich zu Weihnachten an Freunde verschickt.

  48. Uwe at 10:08

    Die Augen werden nicht besser, auch dabei ist ein Mikroskop eine echte Hilfe.
    Die letzte Preisrätsel-Postkarte fiel vor einer Stunde in den gelben Kasten.

  49. Hans-Joachim at 10:19

    Mit dem Mikroskop könnte ich endlich noch besser nach Plattenfehlern suchen.
    Meine letzte Karte erhielten Freunde aus dem Urlaub

  50. Andreas Schüttler at 10:19

    Meine letzte Postkarte ist schon zu lange her, um mich genau zu erinnern. Das Mikroskop allerdings würde erstmal verwendet werden, um alle möglichen Alltagsgegenstände vergrößert anzuschauen 😛

  51. Bernhard Wacht at 10:25

    Meine letzte Postkarte habe ich aus Hildesheim an meine Tochter versandt

  52. Claudia at 10:26

    Meine letzte selbst geschriebene Postkarte ging an meine liebe Freundin mit Urlaubsgrüßen drauf.

  53. Christian at 10:28

    Heute Postkarte an den BRIEFMARKEN SPIEGEL

  54. H. Glander at 10:35

    Heute eine Weihnachts-Postkarte.

  55. Heinrich Walter at 10:37

    als erstes würde ich mich mit dem Mikroskop über meine Postkarten mit der Margeriten-frankatur hermachen zur Erstellung einer Spezialforschungssammlung. Die letzte Postkarte habe ich vor ein paar Tagen aan einen Sammlerfreund geschrieben mit besonderer Frankatur, die es demnächst nicht mehr geben wird.

  56. Rolf at 10:43

    Meine letzte Postkarte ging an meine Freundin Marie.

  57. Saleh Darwish at 10:46

    Ich würde mit dem Mikroskop meine Briefmarken näher untersuchen und bewundern. Fehler und Abarten würde ich damit natürlich auch untersuchen.

  58. Mario Zörner at 10:55

    Mit den Mikroskop würde ich meine SBZ Sammlung genauer „unter die Lupe“ nehmen. Meine letzte Postkarte habe ich vom Fichtelbergmarsch (Chemnitz – Fichtelberg zu Fuß 63 Km) an meine Mutter gesendet.

  59. Sammler at 10:56

    Postkarte zum Preisausschreiben der DBZ.

  60. Christian Schulz at 10:58

    Ich würde mich über die Postkartenbox freuen. Im letzten Urlaub habe ich mehrere Postkatrten an Freunde und Familie geschickt.

  61. edgar at 10:59

    Das Mikroskop könnte bei Fälschungen sehr hilfreich sein.

  62. Mathias Domagala at 11:01

    Ich hab vor zwei Tagen meine Weihnachtspostkarten an Familie und Freunde versendet.

  63. Lutz Prenzel at 11:02

    Urlaubspostkarte aus Österreich

  64. silke stock at 11:11

    Meine letzte Postkarte war von Postcrossing nach Brasilien

  65. David at 11:27

    Meine letzte Postkarte war ein Liebesgruß an meine Freundin.

  66. Roland Eckfeldt at 11:48

    Mikroskop würde ich für die Entdeckung von Abarten und auch ganz schlecht erkennbaren Poststempeln nutzen.

  67. Alf Sabinger at 12:36

    Meine letzte Postkarte habe ich dieses Jahr aus Menorca verschickt.

  68. W. L. at 12:47

    Die Weihnachtspostkarten wurden heute abgeschickt. Das Mikroskop wird benötigt, um u.a. auf Spurensuche von kleinen Schriften auf Briefmarken gehen zu können.

  69. Jürgen at 12:48

    Bei den Weihnachtskarten gestern waren auch Postkarten dabei. Mit dem Mikroskop würde ich meine Markenheftchen-Sammlung mal so richtig auf Abarten durchsuchen, weil in den letzten 3/4 Jahren doch wieder manche Plattenfehler usw. dazu gekommen sind.

  70. Achim B. at 13:07

    Mit dem Mikroskop würde ich meine Briefmarken näher auf Fehler und Abarten untersuchen.

  71. Jürgen at 13:07

    Mit dem Mikroskop schaue ich mir die verschiedenen Plattenfehler an.
    Die letzte Postkarte habe ich erst vor 4 Tagen geschrieben an einen Sammlerkameraden.

  72. Christa Arnold at 13:12

    Die letzte Postkarte habe ich heute in die USA – Postcrossing geschickt und ich würde mit den Mikroskop würde ich nach Plattenfehlern bei DDR und Bund schauen.

  73. Marwan Chaar at 13:19

    Die letzte Postkarte hatte ich vor ca. 2 Monaten anlässlich der Geburt meines Enkels verschickt. In den kommenden Tagen werde ich noch einige Postkarten zu Weihachten verschicken.

  74. Florian Wilke at 13:20

    Meine letzte Karte habe ich an meine Frau geschrieben als ich auf Dienstreise war.

  75. Matthias at 13:45

    Ich würde meine Briefmarken auf Abarten bzw. Plattenfehler hin untersuchen!

  76. Andreas Schmalenberger at 13:49

    Mit dem Mikroskop würde ich natürlich Briefmarken untersuchen. Die letzte Postkarte habe ich letzte Woche an einen ehemaligen Arbeitskollegen gesandt.

  77. Sindy at 14:17

    An die beste Freundin in die Schweiz wurde die letzte Postkarte geschickt.

  78. Harald at 14:22

    Das Mikroskop wäre die ideale Ergänzung für meinen neuen Plattenfehlerkatalog, gerade an den langen Winterabenden.

  79. Jenia at 14:28

    Meine letzte Postkarte habe ich gestern verschickt – an meine Oma

  80. Lothar Mannchen at 14:33

    Ich würde meine Dubletten auf Plattenfehler untersuchen,besonders die Bautenserie von Berlin.

  81. cologne56 at 14:35

    Für die Suche nach Abarten und Fehlern auf Briefmarken

  82. Wild Norbert at 14:46

    Meine letzten Postkarten waren solche f. Weihnachten.

    Und mit dem Mikroskop würde ich meien Briefmarken untersuchen

  83. Tahani A. at 14:52

    Mit dem Mikroskop würde ich meine Briefmarkensammlung näher untersuchen und Abarten identifizieren.

  84. Horst A. Deitrich at 14:54

    Mit dem Mikroskop werde ich zuerst einen Stempel betrachten, bei
    dem ich bisher das genaue Datum nicht feststellen konnte.

  85. Frank Hielscher at 14:57

    Ich würde meine Sammlung nach Plattenfehlern durchsuchen.

  86. Murad B. at 14:59

    Das kompakte Taschen-Mikroskop würde ich zu Tauschbörsen mitnehmen um Briefmarken auf Abarten und allgemein näher untersuchen zu können. Wäre mir dann auch sehr hilfreich bei Tausch- und Kaufgeschäften.

  87. Ahmad Alarkawi at 15:04

    Meine letzte Postkarte habe ich heute morgen verschickt. Ich habe bei einem Preisausschreiben teilgenommen.

  88. Benno Reinders at 15:27

    Heute schickte ich eine Weihnachtskarte an meiner Schwester in Recht und ihr Sohn

  89. Thomas Rösner at 15:52

    Plattenfehlersuche 😉

  90. Michael Radunz at 16:04

    Die Suche nach Abarten bei den Marken von Böhmen und Mähren, was ja bekanntlich sehr ergiebig an Abarten und Plattenfehlern ist. Die letzten Karten habe ich an Freunde und Verwandte zum diesjährigen Weihnachtsfest verschickt.

  91. Tanja R. at 16:05

    Die letzte Ansichtskarte habe ich an meine Cousins von Norderney aus verschickt.

  92. hb-sphinx at 16:42

    Heute habe ich meine „Weihnachtspost“ erledigt – 12 Karten

  93. Wunderlich, Heinz-Günter at 16:52

    Mit dem Mikroskop würde ich zuerst einige ältere Briefmarken etwas genauer untersuchen.
    Die letzten Postkarten habe ich im Urlaub (September) an Familienangehörige und Freunde geschrieben.

  94. Mapse at 17:01

    meine letzte Postkarte habe ich heute versendet, es war eine PK für ein Preisausschreiben

  95. Hilal Türe at 17:06

    Eine Postkarte mit unserem 3 Monate altem Prinzen als Motiv ging gestern an meinen Bruder.

  96. Christa at 17:41

    als ich im August im Urlaub war, habe ich mehrere Postkarten an Bekannte verschickt

  97. Mario Kaess at 17:50

    Im Juli habe ich eine Postkarte mit Dampflokmotiv an einen Kameraden geschickt, da er absoluter Dampflokomotiven-Fan ist und ich ihm damit eine kleine Freude bereiten wollte.

  98. Schorsch at 18:05

    Mit dem digitalen Taschen-Mikroskop kann ich dann auch unterwegs Plattenfehler und Abarten besser finden.

  99. Stefan at 18:09

    Die letzte Postkarte war für ein Preisausschreiben.

  100. Wolfram Lindl at 18:11

    Meine alten Münzen – die Details sind mit freiem Auge einfach nicht zu erkennen!

  101. Karin at 18:11

    Die letzte Postkarte habe ich im Sommerurlaub, an eine ältere Dame im Altersheim geschickt.

  102. Hubert at 18:14

    meine letzte karte ging im Urlaub aus Montenegro

  103. Rouayda Biri at 18:20

    Meine letzten Postkarten habe ich heute nachmittag abgeschickt. Es handelt sich um Weihnachtswünsche an nahe Verwandte und ein paar Freunden.

  104. Markus at 18:27

    Meine Gansachen nach Abarten untersuchen

  105. Wolfgang Edler at 18:47

    Meine 20-Euro-Münzen aus Österreich sind schon mit dem bloßen Auge kleine Kunstwerke, aber bestimmt noch interessanter unter dem Mikroskop.
    Die letzten Postkarten habe ich gerade vor einer Woche aus dem Vatikan an Familie und Freunde geschickt.

  106. Basma A. at 19:04

    Ende letzter Woche habe ich noch eine Postkarte verschickt. Sie ging an eine ehemalige Studienkollegin mit der ich während eines Studienaustauschprogrammes eng befreundet war.

  107. Richard Radlböck at 19:10

    Die letzte Postkarte wr am Wochenende Weihnachtsgrüße nach den Niederlande

  108. Marc at 19:27

    im September aus dem Urlaub an meine Eltern

  109. Jürgen Jo at 19:33

    Mit dem Mikroskop werde ich die kleinen Jahreszahlen auf den Briefmarken deuten, um diese eindeutig zuordnen zu können.

  110. Oliver Wiegand at 19:34

    Ich würde mit dem Mikroskop nach Abarten suchen.

  111. Norbert Wittmann at 20:05

    Mit dem Taschen-Mikroskop würde ich nach Briefmarkenplattenfehlern suchen.

    Die letzte Postkarte habe ich heute an einen Briefmarkenfreund geschickt.

  112. Manfred Peter at 20:09

    Bekannten aus dem Sommerurlaub

  113. Ina H. at 20:15

    Mit dem Mikroskop würde ich versuchen rauszufinden, wie verstaubt meine Briefmarkensammlung wirklich ist 😉

  114. gerhard rudolph at 20:35

    Meine letzte Karte ging nach Vilnius Litauen

  115. Michael Pissarczyk at 20:37

    Die letzte Postkarte habe ich noch nie verschickt… 😉

  116. Frank Haneberg at 20:41

    Die letzten Postkarten habe ich aus dem Urlaub aus Duhnen
    an Freunde und an die Familie versandt.

  117. Michael Becker at 20:55

    Die letzte Postkarte war zu Weihnachten an meinen Bruder.

  118. Peter at 21:00

    Ich würde mit dem Taschen-Mikroskop nach Plattenfehlern suchen.

  119. Leo at 21:00

    Habe letzte Woche eine Weihnachtspostkarte an meinen Sohn geschickt.

  120. Artur D at 21:03

    Ich hab vorgestern einige Weihnachtskarten verschickt. Wie jedes Jahr 🙂

  121. Nico at 21:05

    Mit dem Mikroskop würde ich meine Briefmarken untersuchen!

  122. Rudi at 21:16

    Als Besitzer eines Mikroskopes hätte ich endlich die Möglichkeit meine Briefmarkensammlung nach Spezialitäten, Rasterungen und ähnlichem zu untrsuchen. Meine Weihnachtsgrüsse (gestern geschrieben) werde ich morgen früh in den Briefkasten werfen. So kommt sie zu 90% punktgenau vor Heilig Abend bei meinen Freunden an.

  123. Thomas F. at 21:16

    Die letzten Postkarten haben wir aus dem Sommerurlaub auf Usedom an Oma und Opa geschrieben.

  124. Jürgen T. at 21:17

    Mit dem Mikroskop würde auch ich nach Abarten suchen.
    Meine letzte Postkarte habe ich an eine gute Freundin aus meiner Studentenzeit geschickt.

  125. Hermann Roser at 21:26

    Mit dem Mikroskop würde ich in meiner Sammlung nach Abarten suchen – übrigens schrieb ich meine letzten Postkarten an die DBZ und den BMS (zur Teilnahme am Preisausschreiben Eurer jeweiligen Zeitschrift 🙂 )

  126. Hannelore Pissarczyk at 21:32

    DAS GRößTE ORGAN DES MENSCHEN würd‘ ich dann mal UNTER DIE LUPE nehmen … die HAUT…

  127. DS at 22:11

    Mikroskop : Prägezeichen auf den 2 EURO Sondermünzen entdecken
    Postkarte : von der Kanalinsel Guernsey an einen ehem. Kollegen, der sich darüber sehr gefreut hat !

  128. sonja at 22:19

    Meine letzte Postkarte habe ich vor wenigen Tagen an einen Freund geschrieben (Weihnachtspost). Mit dem Mikroskop würde zuerst mal genau die Anleitung lesen und dann mal schauen.

  129. Alexander at 22:22

    Das Mikroskop ist sicherlich auch interessant für meine Kinder und natürlich für die Briefmarken. sehr spannend.

    Meine letzte Post-Karte war eine Meldung an die Stromwerke – nicht sehr spannend.

  130. Bernd at 22:24

    Als erstes würde ich die älteste Briefmarks die sich in meinem Besitz befindet,
    die Freimarke von Hamburg vom 1. Januar 1859 betrachten.

  131. Simba at 22:35

    Unsere letzte Postkarten gingen im September-Radel-Urlaub an gute Freunde und eine Cousine auf die Reise

  132. Thomas Pitzinger at 22:42

    Zum prüfen meiner Lieblingsmarken. Die letzte Postkarte ging an eine ehemalige Schulfreundin.

  133. Desi Arnold at 22:53

    die letzte Postkarte ging an freunde aus dem Urlaub

  134. Detlef Johannsen at 23:10

    Das Mikroskop würde ich u.a. zur Plattenfehlersuche in meinen Sammlungen
    benuzen.
    Die letzte Postkarte ist heute an einen tschechischen
    Briefmarkenfreund versandt worden.

  135. Michael Weick at 23:26

    Ich würde mich sehr freuen. 🙂

  136. Katja at 23:42

    Sehr gerne würde ich mir unter dem Mikroskop eine seltene Briefmarke ansehen.

  137. Robert at 23:46

    Ich würde mit dem Mikroskop nach Plattenfehler suchen

  138. Rüdiger at 0:47

    Das Mikroskop ist für die Plattenfehler interessant.

  139. Monika at 16:16

    Die letzte Postkarte habe ich vor zwei Wochen an meine beste Freundin verschickt.

Schreibe einen Kommentar zu martin schubert Cancel comment reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.