Briefmarkenedition zum 72. Deutschen Juristentag

Briefmarkenedition zum 72. Deutschen Juristentag

Bereits zum dritten Mal ist der Deutsche Juristentag nach den Jahren 1880 und 2000 zu Gast in Leipzig. Am 13. April 2018 um 17 Uhr beginnt die Auftaktveranstaltung des 72. DJT im Paulinum. Hier wird bekannt gegeben, welche Themen dann im September beim größten europäischen Rechtskongress zwischen den Teilnehmern aus Justiz, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft diskutiert werden. Eine Stunde früher empfängt das Team der LVZ Post alle Briefmarkenfans und alle anderen Postinteressierten am LVZ Post-Stand im Augusteum. Die LVZ Post unterstützt den 72. DJT mit einer für das Event entworfenen Sonderedition, von dessen Erlös sie einen Anteil aus dem Verkauf dem Deutschen Juristentag spenden wird.

Präsentation

Von 16 bis 19 Uhr werden die neue 65 Cent-Briefmarke und eine besondere Variante des zugehörigen Schmuckbogens präsentiert und verkauft. Die Zeichnung des Bundesverwaltungsgerichts auf Briefmarke und Schmuckbogen stammt vom Architekturfotografen Michael Moser. Der Schmuckbogen, foliert auf einem repräsentativen Folder, ist auf eine Stückzahl von 350 limitiert.

Ab 16. April 2018 ist die Briefmarke in allen LVZ-Geschäftsstellen sowie über die Schaubek GmbH erhältlich. Auch in den teilnehmenden Servicestellen in Leipzig ist die Marke demnächst verfügbar. Die LVZ Post ist ein lizenzierter regionaler privater Postdienstleister mit bundesweitem Versand. Sie hat ihren Sitz in Leipzig. Der Briefdienst beförderte im Jahr 2017 über 50 Millionen Postsendungen. Als ein Unternehmen der Leipziger Volkszeitung verfügt sie über erfahrene Logistiker, moderne Technologien und über 15-jährige Erfahrung im Postbereich.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Fußball – Ganze Welt 2016

3. Auflage, 636 Seiten
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.