Radsportlegende aus Luxemburg

Radsportlegende aus Luxemburg

Seit dem Bestehen des Radrennsports schreiben Luxemburger Radrennfahrer regelmäßig Geschichte in den bekannten Meisterschaften. So geht der 22. April 2018 ebenfalls in die Geschichte im Luxemburger Radsport ein als der junge Fahrer Bob Jungels den Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich, ein Eintagesrennen, für sich entschied.

Den richtigen Moment erkannt

Kaart_Bob_Jungels Luxemburg Neuheit Radrennen

Erst 20 Kilometer vor Schluss machte der 25-jährige Bob Jungels auf sich aufmerksam. An der Roche-aux-Faucons zog er das Tempo kräftig an und setzte sich nach vorne ab. Knapp sechs Kilometer vor der Ziellinie führte er mit 50 Sekunden Vorsprung und ließ sich dann den Sieg nicht mehr aus den Händen reißen. Mit 37 Sekunden Vorsprung stürmte der junge Luxemburger ins Ziel. “Ich habe erst geglaubt, dass ich es schaffe, als ich auf der Zielgeraden gesehen habe, dass da keiner mehr hinter mir ist”, sagte Jungels im Ziel. Seit langen Jahren unterstützt die Luxemburger Post den Radsport durch die Ausgabe von themenbezogenen Briefmarken. Einige von vielen Beispielen sind die Michel-Nr 1224 (Start der Tour de France in Luxemburg), die Postwertzeichen Michel-Nr. 1574-1576 von 2002 oder die Briefmarke zu Ehren von Nicolas Frantz (Michel-Nr. 1876 von 2010).

Nebst den offiziellen Ausgaben ehrt die Post die Radrennfahrer in regelmäßigen Abständen mit einem individualisierten Postwertzeichen. Am 3. August wird der beachtliche Sieg von Bob Jungels philatelistisch ins rechte Licht gerückt. Ergänzt wird das Postwertzeichen in der Portostufe von 0,70 € (nationaler Briefversand bis 50 g) durch einen Sonderstempel sowie durch eine Maximumkarte. Bob Jungels wurde bereits zuvor im Jahr 2011 mit einer individualisierten Marke gewürdigt.

Die philatelistischen Produkte können wie gewohnt, im Online-Shop der Luxemburger Post oder bei einem der zahlreichen Sammlervereine erworben werden. Am 3. August ist der Sonderstempel im Sammelschalter im Gebäude der Cloche d’Or in Luxemburg erhältlich.

Text: André Feller / Foto: Serge Waldbillig (Bob Jungels (Quick-Step) gewinnt Liège-Bastogne-Liège 2018)


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Zentralafrika 2018/2019 (ÜK 6.1)

ISBN: 978-3-95402-248-9
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.