Barrierefreies Leben

Barrierefreies Leben

In der Bundesrepublik werden jährlich 400.000 neue Wohneinheiten benötigt, meldete die Tageszeitung Rheinpfalz im November. Und das Handelsblatt berichtete: Die Bundesregierung biete Investoren Steueranreize, um den Neubau von Mietwohnungen anzuregen.

Jürgen Dusel, Behindertenbeauftragter der Bundesregierung, begrüßte die Wohnraumoffensive der Regierung. Im Vorfeld des „Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung“ forderte Dusel, auch die Belange von Menschen mit Behinderungen beim Wohnungsbau zu beachten. „Wohnen ist ein Menschenrecht. Dennoch gibt es zu wenig barrierefreie und auch bezahlbare Wohnungen in Deutschland“ erklärte Dusel.

Im Grunde sind alle Menschen behindert, der Vorzug von uns Behinderten allerdings ist, dass wir es wissen. (Wolfgang Schäuble)

Am 3. Dezember wird jedes Jahr der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung“ begangen. Die slowenische Post gibt aus diesem Anlass eine 0,63 Euro-Sondermarke heraus, die einen markierten Parkplatz für Menschen mit Behinderung zeigt.

Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Lassen Sie uns die Behinderten und ihre Angehörigen auf ganz natürliche Weise in unser Leben einbeziehen. Wir wollen ihnen die Gewissheit geben, dass wir zusammengehören. (Richard von Weizsäcker, ehem. Bundespräsident)


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2018 – Band 1

48. Auflage, 1232 Seiten, Hardcover
Preis: 89,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Kai Böhne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.