Informativ und aktuell: DBZ 26/2018

Informativ und aktuell: DBZ 26/2018

Weihnachten auf der Insel gefällig? Aber hüten Sie sich vor den roten Krabben der Weihnachtsinsel, zu der Sie von Harald Kuhl im Titelthema entführt werden. Nach Italien nimmt Sie Michael Burzan in seinem Beitrag über die eigenständige Stadt Fiume mit und auch im Weltspiegel dürfen Sie sich auf viele interessante Destinationen freuen. Abwechslung ist im neuen Heft 26/2018 der Deutschen Briefmarken Zeitung wie immer garantiert.

Sie möchten noch mehr über das neue Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis am Ende dieser Seite. Sie finden sicher auch noch weitere für Sie interessante Themen. Denn die DBZ-Redaktion liefert natürlich auch wieder einen Überblick über die Auktionsszene im deutschsprachigen Raum und regelmäßig erscheinende Beiträge aus den Themengebieten Briefmarken-Neuheiten, Stempel, Numismatik, Automatenmarken u.v.m. sind selbstverständlich wie immer auch in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung vertreten. In der Rubrik Postgeschichte gibt es ebenfalls weiterführendes Spezialwissen und natürlich fehlen auch die aktuellen Auktionstermine und viele Einkaufstipps. Das Heft 26/2018 kommt am 7. Dezember 2018 in die Regale des Zeitschriftenhandels.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Titelthema: Insel der Krabben –
375 Jahre Weihnachtsinsel

Deutsche Briefmarken Zeitung Krabben Weihnachten Insel (1)Gelegen weit im Osten des im Indischen Ozeans, entdeckten europäische Seefahrer am ersten Weihnachtstag vor 375 Jahren eine Tropeninsel und benannten diese kurzerhand nach dem Weihnachtsfest. Von Großbritannien für den Phosphatabbau annektiert, nahm im Jahr 1901 auch die bewegte Postgeschichte der Weihnachtsinsel ihren Anfang. Harald Kuhl nimmt die Leser ab Seite 16 mit auf eine Reise in den Indischen Ozean.

Markt & Marken: Im Jugendstil mit Aufdrucken (I) –
Portomarken für Fiume

Auf Seite 36 startet Michael Burzan mit diesem Artikel eine neue Serie, in deren erstem Teil er sich mit dem eigenständigen Status der Stadt Fiume beschäftigt. Die aus dieser Zeit stammenden Portomarken sind unter verschiedenen Aspekten für den Sammler interessant und erzielen zum Teil respektable Preise bei Auktionen.

Weltspiegel: Griechenland –
Vielfältige Wohnbauten

Ab Seite 64 stellt Dietrich Ecklebe die Briefmarken-Serie „Wohnhäuser“ vor. Herausgegeben wurde sie von den Mittelmeer-Anrainerstaaten, die sich unter dem Kürzel „EUROMED“ zusammengeschlossen haben. Der Autor konzentriert sich auf die griechischen Marken der Serie.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die morgen in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie üblich schon einige Tage früher im Heft lesen – und sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.

 

Deutsche Briefmarken Zeitung Krabben Weihnachten Insel Inhalt

 


Reklame
Jetzt bestellen ANK Austria Katalog
Österreich Münzkatalog 2019

ISBN: 978-3-90266-250-7
Preis: 39,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.