Citipost zieht mit Portoerhöhung nach

Citipost zieht mit Portoerhöhung nach

Reklame

Nach der Portoerhöhung der Deutschen Post AG zum 1. Juli 2019 erhöht auch die Citipost ihre Preise. Laut Geschäftsführung führen der erhöhte Mindestlohn sowie Preisteigerungen der Logistikbranche zur Steigerung der Portosätze für die Briefmarken der Privatpost.

Ab 1. August 2019 gelten folgende Änderungen für Briefmarkenpreise:

  • Der Preis für eine Postkarte erhöht sich auf 0,50 € brutto (0,42 € netto)
  • Der Preis für einen Standardbrief erhöht sich auf 0,70 € brutto (0,59 € netto)
  • Der Preis für einen Kompaktbrief erhöht sich auf 0,85 € brutto (0,71 € netto)
  • Der Preis für einen Großbrief erhöht sich auf 1,45 € brutto (1,22 € netto)
  • Der Preis für einen Maxibrief erhöht sich auf 2,50 € brutto (2,10 € netto)

Im Online-Shop können ohne Versandkosten Zusatzmarken der Werte 0,05 Cent und 0,10 Cent bestellt werden, um Briefmarken der alten Wertstufen aufzuwerten. Ab dem 1. August 2019 sind die neuen Briefmarken mit den aktuellen Wertstufen sowohl im Online-Shop, als auch in den Service Points erhältlich.

Zusätzliche Information: Die alten Briefmarken behalten bis zum 31. Dezember 2019 ihre Gültigkeit und können ohne Zusatzmarken verwendet werden.

Weitere Infos zu neuen Portostufen national und international:

⇒ Meldungen zum Thema Portoerhöhung


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Münzen Deutschland 2019

ISBN: 978-3-95402-235-9
Preis: 29,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.