1. FC Köln: Geißbock- Sonderstempel zum Beginn der neuen Bundesligasaison

1. FC Köln: Geißbock- Sonderstempel zum Beginn der neuen Bundesligasaison

Reklame

Mit über 100.000 Mitgliedern ist der 1. FC Köln der größte Sportverein in der Domstadt und gehört zu den größten zehn Vereinen in der Bundesrepublik.

Nach Einführung der Bundesliga gelang dem Club auf Anhieb die erste Meisterschaft. Unvergessen sind die Spiele aus den 1960er und 1970 Jahren, als in den Kölner-Reihen so schillernde Persönlichkeiten wie Wolfgang Overath, Hannes Löhr, Wolfgang Weber, Bernhard Cullmann oder Heinz Flohe standen.

In den letzten 20 Jahren entwickelte sich die erste Mannschaft zu einem Fahrstuhlteam, das mehrfach zwischen den Ligen pendelte und acht Spielzeiten in der zweiten Liga verbrachte. Seit dieser Saison spielt der Club wieder in der Fußball-Bundesliga.

Seit 1950 hat der 1. FC Köln einen Geißbock als Maskottchen. Damals bekam der Präsident Franz Kremer die Ziege von einer Zirkusdirektorin geschenkt. 16 Jahre versah der Glücksbringer Hennes I., der nach dem damaligen Spielertrainer Hennes Weisweiler benannt wurde, sein Ehrenamt und begleitete die Heimspiele der ersten Mannschaft im Stadion. Seither hatte er sechs Nachfolger und wurde sogar ins Vereinswappen aufgenommen. Nach elf Jahren beendete Hennes VIII. seine Dienstzeit Anfang August. Er hat Arthrose in den Gelenken, die Anwesenheit im Stadion wird ihm zu anstrengend, seinen Lebensabend wird der im Kölner Zoo verbringen.

Ein fescher Nachfolger mit langem Bart und spitzen Hörnern für die kommende Saison ist bereits gefunden: Hennes IX. Er stammt von einem Biohof in der Nähe von Minden, berichtet der Kölner General-Anzeiger und verströmt, hormonell bedingt, bereits vor dem Anpfiff einen Geruch, wie die gesamte Kölner Mannschaft nach einer kampfbetonten und laufintensiven 90-Minuten-Partie.

Zur Saisoneröffnung des 1. FC Köln erteilt die Deutsche Post einen Geißbock-Sonderstempel, er wird bis zum 13. September erhältlich sein.

Stempelwünsche sind zu richten an die:
Deutschen Post AG
Niederlassung Multikanalvertreib
Sonderstempelstelle
92627 Weiden

Bitte beachten Sie das neue Briefporto von 80 Cent.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Pferde – Ganze Welt

ISBN: 978-3-95402-237-3
Preis: 69,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Kai Böhne

2 Kommentare zu diesem Artikel
    • DBZ-Redaktion at 11:48

      Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dann dürfte der Kollege wohl den Kölner Stadt-Anzeiger gemeint, aber dabei an den Bonner General-Anzeiger gedacht haben. Muss halt manchmal alles sehr schnell gehen… 😉

Schreibe einen Kommentar zu Siegfried Braun Cancel comment reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.