Informativ und aktuell: DBZ 20/2019

Informativ und aktuell: DBZ 20/2019

Ab morgen gibt es die Deutsche Briefmarken Zeitung Ausgabe 20/2019 im Zeitschriftenhandel. Freuen Sie sich in der zweiten September-Ausgabe Ihrer DBZ auf viele lesenswerte Beiträge. Das Titelthema von Gerhard Lang geht auf die spannenden Ergebnisse von Profifälschern ein, die MPF-Dokumentation befasst sich mit dem Abschied von Messe-Ausgaben. Rohrpost, Auktionshighlights, Tauchboote und eine Reise durch die Philateliewelt schließen sich an. Außerdem haben unsere Autoren wieder allerhand spannende Themen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt recherchiert. Die übliche Schatzsuche, Aktuelles aus den Vereinen und Arbeitsgemeinschaften sowie vieles andere mehr runden das Heft ab.

Sie möchten noch mehr über das neue Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis am Fuße dieser Seite. Wie gewohnt liefert die DBZ einen Überblick über die Auktionsszene im deutschsprachigen Raum und regelmäßig erscheinende Beiträge aus den Themengebieten Briefmarken-Neuheiten, Stempel, Automatenmarken u.v.m. sind wie immer auch in der aktuellen Ausgabe vertreten. In der Rubrik Postgeschichte gibt es ebenfalls weiterführendes Spezialwissen. Abwechslung ist also wie immer garantiert. Das Heft 20/2019 kommt am 13. September 2019 in den Verkauf.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Titelthema: Fälscher als Scherzbold – Falsifikate mit eingebauten Fehlern (I)

Deutsche Briefmarken Zeitung Faelschung Hamburg Ungarn Titel

Autor Gerhard Lang widmet sich einmal mehr der Fälschungswerkstatt von Plácido Ramón de Torres. Jochen Dieks hat in seinem posthum von Peter Rogers verlegten Buch über den Hamburger Boten, dem Untersuchungsobjekt dieser Folge, einen kaum zu überbietenden Überblick über diese Marken und ihre Fälschungen verfasst. In sehr detaillierter Form beschreibt er die einzelnen Marken, deren Nach- oder Neudrucke und Fälschungen. Nur selten entgeht ihm ein Detail, wie Sie ab Seite 14 sehen werden.

Mit der „Deutschland“ durch den Atlantik – Ungarns Tauchbootpost (I)

In ein ungewöhnliches Sammelgebiet können Sie mit Ute und Dr. Elmar Dörr abtauchen. Sie nehmen Sie mit in die Tiefen der Weltmeere zum Beginn des Ersten Weltkriegs. Mit geschichtsträchtigen Belegen illustrieren die Autoren, die nicht ganz einfachen Wege der Postsendungen ab Seite 20.

Weltspiegel – Neue Zeitrechnung

Datumssammler aufgepasst: Eine Schnappszahl lockt dank des neuen Kaisers in Japan. Um Freiheit und Demokratie geht es in Luxemburg und die Helden der Morgensonne sind in Kanadas Weiten unterwegs. Und schließlich erfahren Sie im aktuellen Weltspiegel auch, was es mit den Wissenslücken österreichischer Politiker auf sich hat. All dies haben unsere Autoren ab Seite 54 zusammengetragen.

Und sonst?

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die morgen in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie üblich schon einige Tage früher im Heft lesen – und sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.

Deutsche Briefmarken Zeitung Faelschung Hamburg Ungarn Inhalt

Foto: Rathaus von Hamburg © Jaybear, CC BY-SA 4.0, www.commons.wikimedia.org

 


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (ÜK 7/2) – Band 2 N-Z

40. Auflage, 1024 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.