Informativ und aktuell DBZ 12/2020

Informativ und aktuell DBZ 12/2020

Das zweite Mai-Heft der Deutschen Briefmarken Zeitung blickt ausgerechnet in einer Zeit der Kontaktbeschränkungen auf die 500-jährige Geschichte eines Volksfestes: Birgit Freudenthal stellt Ihnen die Hintergründe der Annaberger KÄT im Titelthema vor. Autor Harald Kuhl widmet sich der 75-jährigen Historie der Vereinten Nationen, blickt auf die Motivation, die zur Gründung der Organisation führten und präsentiert entsprechende philatelistische Belege. Eines der Weltspiegel-Themen befasst sich mit der „Pionierin der Abstraktion “ . Kai Böhne stellt Ihnen die schwedische Künstlerin Hilma af Klints vor.

Weiterhin erwarten Sie wie immer Artikel aus den Rubriken Postgeschichte, Markt & Marken, Leserservice und Europa & Übersee. Außerdem informieren wir Sie in der Rubrik Marktplatz über alles, was sich auf dem Auktionsmarkt und in Philatelie so tut.

Sie möchten noch mehr über das neue Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis am Fuße dieser Seite. Die Themengebiete Briefmarken-NeuheitenAutomatenmarken u.v.m. sind wie immer auch in der aktuellen Ausgabe vertreten. Die übliche Schatzsuche, Aktuelles aus den Vereinen und Arbeitsgemeinschaften sowie vieles andere mehr runden das Heft ab. Das Heft 12/2020 kommt am 22. April 2020 in den Verkauf.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Deutsche Briefmarken_Zeitung_Annaberg_Volksfest_UN_Kunst

Titelthema: 
500 Jahre Annaberger KÄT
– Kostenloses Seelenheil

„KÄT“ soll auf das Wort „Dreieinigkeit“ zurückgehen, das in der erzgebirgischen Mundart zu „Dreianichkät“ und schließlich verkürzt zu„KÄT“ verballhornt wurde. Der Name steht für ein traditionelles Volksfest, das in Annaberg in diesem Jahr zum 500. Mal stattfinden sollte. Birgit Freudenthal berichtet ab Seite 12 über die diesjährige Absage und die Geschichte des außergewöhnlichen Festes.

75 Jahre Vereinte Nationen: 
Die Hölle verhindern

Vor 75 Jahren, am 26. Juni 1945, unterzeichneten die Vertreter von 50 Staaten die Charta der Vereinten Nationen (United Nations, UN) und damit deren Gründungsvertrag. Harald Kuhl erklärt ab Seite 18 die Hintergründe und Auswirkungen der Gründung.

Weltspiegel – Schweden: 
Pionierin der Abstraktion

Am 30. April 2020 verausgabte Postnord fünf verschiedene abstrakte Bilder Hilma af Klints in einem Markenheft mit zehn Werten zu jeweils 22 Schwedischen Kronen. Ein sechstes Motiv zur Frankatur von Inlandsbriefen erschien als 100er-Rollenmarke. Kai Böhne erklärt ab Seite 58, wer die Malerin war, die zu diesen philatelistischen Ehren kam.

Und sonst?

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie üblich schon einige Tage früher im Heft lesen – und sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.

Deutsche Briefmarken_Zeitung_Annaberg_Volksfest_UN_Kunst-Inhalt

Beitragsbild: Blick von der Dörfler Höhe auf Annaberg mit Riesenrad und Achterbahn der Kät © Devilsanddust – eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, www.commons.wikimedia.org



Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Pferde – Ganze Welt

ISBN: 978-3-95402-237-3
Preis: 69,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.