Island: Letzte Briefmarken für immer erschienen

Island: Letzte Briefmarken für immer erschienen

Heute, am 29. Oktober 2020, sind die sieben endgültig letzten Briefmarken-Ausgaben von Island erschienen. Dies teilte die arg zusammengeschrumpfte Philatelieabteilung der isländischen Post am 27. Oktober in einer aus einem einzigen Satz bestehenden Verlautbarung auf ihrer Internetseite mit: „Dies ist die letzte Ausgabe der isländischen Briefmarken für immer“. Entsprechende Pläne waren bereits vor anderhalb Jahren bekannt geworden, vermutlich werden die wenigen verbliebenen isländischen Postkunden und Briefeschreiber in Zukunft auf Schalterlabel, Barcodes und Ähnliches ausweichen müssen.


Reklame
Buch bestellen Faszination Schellack
Martin Fischer

1. Auflage, 136 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Buch bestellen


Authored by: Udo Angerstein

There are 2 comments for this article
  1. Peter-Alfred Gensmantel at 17:13

    Dann hoffen wir mal, dass das nicht in Deutschland passiert. Im Endeffekt ist das aus meiner Sicht durch die Post selbst passiert weil die sich darauf eingelassen hat diese komischen Label rausgebracht hat. Auch eine Methode ein Unternehmen runter zu wirtschaften.

    Leider ist das passiert

  2. Eberhard Haug-Adrion at 15:52

    Da lohnt es sich, Island-Marken zu sammeln. Vor einer Ausgabenflut wie in vielen anderen Ländern ist man da sicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.