Schwerpunkt Sport: Die Sonderpostämter

Schwerpunkt Sport: Die Sonderpostämter

Die Jubiläumsschrift der Forschungsgemeinschaft Sonderpostämter spricht vor allem Sport-Thematiker an. Sie enthält drei Artikel, von denen der zu den Olympischen Spielen in Garmisch-Partenkirchen und Berlin, 1936, und München, 1972, weit mehr als die Hälfte des Umfanges einnimmt. Der Autor stellt darin nicht bloß die Sonderstempel, Tagesstempel und Einschreibzettel der Sonderpostämter vor, sondern dokumentiert auch ausführlich die Arbeit der Sonderpostämter. So erfahren wir unter anderem, wie viele Schalter eingerichtet wurden. Das Pressezentrum bleibt ebenso wenig unerwähnt wie das Hotel „Vier Jahreszeiten“, des Weiteren die Weltfestspiele der Gelähmten und die Paralympics. Die beiden weiteren Artikel erinnern an die postalischen Aktivitäten zu den Fußball-Weltmeisterschaften 1974, 2006 und 2011 in Deutschland sowie zu den Weltfestspielen der Jugend und Studenten 1951 und 1973 in Berlin. Ersteren Artikel ergänzt ein Anhang zu den vier Sternen auf dem Trikot – natürlich inklusive marcophilistischer Informationen.
Leider erscheinen in der Broschüre fast keine Abbildungen. Diese hätten die Texte anschaulich ergänzen können. Sport-Thematiker sollten dennoch einen Blick in die Broschüre werfen.

50 Jahre Forschungsgemeinschaft Sonderpostämter. Von der Forschungsgemeinschaft Sonderpostämter. 96 Seiten, zwei Farbabbildungen, Format DIN A5, Rückenstichheftung. Preis: 10 Euro plus 1,50 Euro Versandkosten. Erhältlich bei Herbert Schumacher, E-Mail: nc-schumahe46@netcologne.de


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Kolonien Frankreich 2017

ISBN: 978-3-95402-198-7
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.