Informativ und aktuell DBZ 20/2021

Informativ und aktuell DBZ 20/2021

Die DBZ 20/2021 erscheint am 17. September 2021 – hier Details zu Themen der Ausgabe:

200 Jahre Unabhängigkeit Mexikos: Volksheld auf Marken

Deutsche Briefmarken-Zeitung 20/2021 Titelseite Mexiko

Vor gut 200 Jahren trat mit dem „Schrei von Dolores“ im „Königreich Neuspanien“ die Unabhängigkeitsbewegung Mexikos offen zutage. Pater Miguel Hidalgo gilt seitdem als Volksheld und prägte mit seinem Porträt die Markenausgaben des lateinamerikanischen Landes im 19. Jahrhundert. Fritz Aebi und Birgit Freudenthal werfen einen Blick auf Politik und Postgeschichte.

Czesław Słania: Herrliche Stiche

Mehr als tausend Briefmarken stach er in gut 50 Jahren, und bereits in der Schule begann er mit dem Zeichnen von Miniaturen. Darin sollte er es zu einer wahren Meisterschaft bringen. Torsten Berndt erinnert an Czesław Słania, den viel­seitigen und begabten Marken- und Banknoten­stecher.

Weltspiegel: Literatur, Sport und Tiere

Was ist Kultur? Da würden die Meinungen wohl auseinander­gehen. Sicher ist: Markenaus­gaben spiegeln aktuelle kulturelle, sportliche und allgemeine gesellschaftliche Entwicklungen und Sichtweisen, wie sich immer wieder eindrucksvoll bei den Neuheiten zeigt. Diesmal mit kleinem Schwerpunkt auf Afrika.

Und sonst?

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie üblich schon einige Tage früher darin lesen – und sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel. DBZ 20/2021-Inhalt

Hintergrundabbildung: Tag der Toten in Puerto Vallarta, Mexiko © Alonso Reyes, www.unsplash.com

Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Großbritannien-Spezial 2016/2017

ISBN: 978-3-95402-165-9
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.