Informativ und aktuell: DBZ 5/2022

Informativ und aktuell: DBZ 5/2022

Die DBZ 5/2022 erscheint am 21. Februar 2022 – hier Details zu Themen der Ausgabe:

170 Jahre Thurn-und-Taxis-Marken: Familiäre Postkuriere

dbz05-22-thurn-und-taxis-pferde-kutsche-170-jahre-titelDen Briefmarken der Thurn und Taxis war nur eine bescheidene Zeitspanne vergönnt – die längste Zeit funktionierte das Postwesen Europas ohne Marken, dafür aber mit Kurieren der Familien Thurn und Taxis. Unumstritten war das Privileg freilich nicht, wie Michael Burzan in seinem geschichtlichen Überblick zeigt.

100 Jahre DERULUFT: Eigensinnige Botschaft

Vor 100 Jahren wurde die Deutsch-Russische Luftverkehrsgesellschaft DERULUFT gegründet – als Teil der Annäherung der Weimarer Republik und der jungen Sowjetunion. Zur Bezahlung dienstlicher Korrespondenz wurden im Juli 1922 von der russischen Botschaft in Berlin eigenmächtig eigene Marken aufgelegt, die sogenannten Konsularmarken. Dr. Wolfgang Leupold berichtet über dieses besondere Kapitel.

Weltspiegel: Kulturhauptstadt Esch

Im luxemburgischen Bettemburg wird der Sonderstempel am 22.2.2022 auf 22 Uhr eingestellt – mehr geht nun wirklich nicht. Gewürdigt wird mit dem Logo „E22“ die Stadt Esch, in diesem Jahr eine der Kulturhauptstädte Europas. Dazu gibt’s weitere Neuheiten aus Luxemburg wie zum Berufsverband der Ingenieure und dem Künstler Sosthène Weis.dbz05-22-thurn-und-taxis-pferde-kutsche-170-jahre-inhaltl

Hintergrund: Alte Niddabrücke in Frankfurt am Main, im Hintergrund Höchst und Taunus-Eisenbahn · Autor unbekannt, Nied am Main – Ein Frankfurter Stadtteil in alten Karten und Ansichten, gemeinfrei • Zinnschild Postkutsche: © Sualkdd, CC BY-SA 3.0 • Beide: www.commons.wikimedia.org

Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
MICHEL Iberische Halbinsel 2022

107. Auflage, 896 Seiten, kartoniert
Preis: 54,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.